Freie Wählergemeinschaft Schnarup-Thumby

Wählen - Mitbestimmen - Mitgestalten



Freie Wählergemeinschaft Schnarup-Thumby

Gemeinde zukunftsfähig und lebenswerter machen!

  

Wir setzen den Fokus auf den Zustand unserer Gemeindestraßen! Wir wollen uns mit dem Thema Fahrradwege befassen, das sich nach der Änderung gesetzlicher Vorschriften nunmehr neu darstellt.

Wir möchten, dass die Fortbewegung in der Natur auch abseits der asphaltierten Wege in unserer schönen Gemeinde möglich ist, z.B. von Kirche zu

Kirche (Schnarup-Thumby und Struxdorf) oder einfach auf nur Rundwanderwegen, die es wieder zu entdecken gilt!

Mobilität ist entscheidend! Wir möchten, dass alle Schnarup-Thumbyer teilhaben können. Eine Möglichkeit kann sein, Elektrofahrräder oder sogar ein Elektroauto für unsere Gemeinde anzuschaffen. Durch spontane Kurzzeitmiete kann dann z.B. der Einkauf im Nachbarort kostengünstig erledigt werden. Auch das Konzept der „Mitfahrbank" kann in unserer Gemeinde umgesetzt werden, denn gemeinsame Fahrten schonen das Portemonnaie und auch die Umwelt!

Der Breitbandausbau wird für die Gemeinde ein Türöffner sein. Wir wollen Gewerbetreibende dabei unterstützen, in unserer Gemeinde Fuß zu fassen! Wir haben ein großes Interesse daran, dass Sie Ihre Ideen und Wünsche, welche unsere Gemeinde zukunftsfähig und lebenswerter machen können, an uns richten. Dann werden wir uns mit Ihren Gedanken befassen und vielleicht haben Sie sogar

Lust, uns bei der Umsetzung durch Ihr Mitwirken zu helfen. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören! 

Wer wir sind

Ich bin klickbar, klick mal!

mitmachen

Ich bin klickbar, klick mal!



Aktuelle Projekte

Was passiert mit dem Dorfkrug

Der Dorfkrug in Schnarup Thumby soll verkauft werden. Am 30.06.2022 fand in der Alten Schule ein Treffen der Einwohner statt, bei dem die vom Eigentümer beauftragte Maklerin mitgeteilt hat, dass ein Investor aus den Niederlanden den Entschluss gefasst hat den Dorfkrug noch in diesem Jahr zu kaufen. Nach Aussage der Maklerin würde der Investor der Gemeinde den Krug verpachten, wenn die Gemeinde ein entsprechendes Konzept vorgelegt kann. Diese Information wurde mit gemischten Gefühlen bei den Teilnehmern aufgenommen. Folgende Fragen bewegte die Gemüter: Was ist das für ein Investor, welche Ambitionen hat ein Investor aus den Niederlanden, dass er in Schnarup Thumby investiere will. Ist ein Investor wirklich die beste Lösung oder soll lieber die Gemeinde den Krug kaufen. Wie soll der Krug bewirtschaftet werden durch einen externen Pächter oder durch eine Genossenschaft?

Viele Fragen die nicht beantwortet werden konnten.

Einige Teilnehmer des Treffens haben sich abgesprochen eine Umfrage bei den Mitbürgern durchzuführen um folgende Fragen zu Klären

1. Sind sie dafür, dass die Gemeinde den Gasthof kaufen soll

2. Wären sie bereit regelmäßig im Gasthof einzukehren

3. Würden sie in einer Genossenschaft Anteile kaufen 

...

Diese Umfrage soll den Gemeindevertretern vorgelegt werden, damit sie bei der am 21.07.2022 um19:30 im Dorfkrug stattfindenden Sitzung der Gemeindevertretung die Meinung der Bürgerschaft kennen. 

Es bleibt spannend und wir hoffen auf eine rege Beteiligung der Bürgerschaft bei der Sitzung.

 

...

Fahrradwege

Die FWG will das Thema Fahrradweg von Ülsby über Schnarup-Thumby bis Mohrkirch auf die Agenda der Gemeinde setzen. Wir sind der Meinung, dass ein ausgebauter Fahrradweg nicht nur die Sicherheit der Fahrradfahrer gewährleistet, sondern auch die Atraktivität der Region steigern wird.

E-Mobilität

Das Thema E-Mobilität ist eines der wichtigsten um die Klimawende zu ermöglichen. Die FWG will eine öffentliche Ladestation in der Gemeinde plazieren um dann ggf. auch neue Mobilitätskonzepte zu erarbeiten, wie z.B. Carsharing oder eine E-Bikestation



Wanderwege

Wir möchten, dass die Fortbewegung in der Natur auch abseits der asphaltierten Wege in unserer schönen Gemeinde möglich ist, z.B. von Kirche zu Kirche (Schnarup-Thumby und Struxdorf) oder einfach auf nur Rundwanderwegen, die es wieder zu entdecken gilt!

Stammtisch

Viermal im Jahr führt die FWG einen Stammtisch durch. Bei dem möchten wir sie über unsere Arbeit und Projekte informieren. 

 

Aber vor allem ist es uns wichtig, ihre Meinung über die politischen Belange und ihre Ideen zum Thema Schnarup-Thumby zu erfahren. Denn nur so können wir unsere Gemeinde weiter voran bringen.